Freitag, 20.05.2022 13:25 Uhr

Nachlese zum Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021

Verantwortlicher Autor: Martino Brando Düsseldorf, 03.12.21, 26.12.2021, 15:08 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 7697x gelesen
EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen
EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen  Bild: Martino Brando

Düsseldorf, 03.12.21 [ENA] Düsseldorf, 3.12.2021 – Zum 14. Mal wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2021 (#DNP14) in Düsseldorf Airport Hotel Maritim vor "2G plus" Publikum verliehen. Prämiert wurden innovative Zukunftsideen und Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in den Bereichen Wirtschaft, Forschung und Kommunen.

Zu den Höhepunkte gehörte der Ehrenpreis für Billie Eilish (20), die virtuell vom deutschen Astronauten Matthias Maurer (ESA) an Bord der internationalen Raumstation ISS gewürdigt wurde. Musiklegende Chris de Burgh, 74, Soul-Ikone Joss Stone und TikTok-Star Nathan Evans rundeten die Preisverleihung am Abend mit musikalischen Einlagen ab. Oscarpreisträger Forest Whitaker (60) bekommt den Preis für sein Engagement für soziale Gerechtigkeit überreicht.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im voll besetzten Ballsaal des Maritim Hotel erhielten E-U Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen, 63, US Oscarpreisträger Forest Whitaker, 74, Musiklegende Chris de Burgh, 73 (»Lady In Red«) den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021. Ein weiterer Höhepunkt gehörte der Ehrenpreis für US Singer-Songwriterin Billie Eilish, 19, die virtuell vom deutschen Astronauten Matthias Maurer, 51, an Bord der internationalen Raumstation ISS gewürdigt wurde. Die britische Soul-Sängerin und Schauspielerin Joss Stone, 34 und TikTok-Star Nathan Evans, 21, rundeten die Preisverleihung am Abend mit begeisternden musikalischen Einlagen ab.

Den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP14) erhielten: „Zero Emission“ IT-Dienstleister GREEN IT Das Systemhaus GmbH und der Elektrotechnikkonzern Schneider Electric SE. Das Unternehmen Alfred Kärcher SE & Co. KG und der Naturkosmetikhersteller PRIMAVERA LIFE GmbH. EcoVadis SAS erhielt den Preis im Transformationsfeld Lieferkette und Reinigungsmittelhersteller Sonett GmbH. Überdies wurde das Projekt „HeatResilientCitiy“ mit der Entwicklung wirksamer Maßnahmen zur Anpassung an Hitzeperioden mit dem DNP14 gewürdigt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.