Freitag, 20.05.2022 13:32 Uhr

Dr. med. Marianne Koch "Alt werde ich später"

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 02.01.2022, 19:38 Uhr
Presse-Ressort von: Dr.Schura Euller Cook Bericht 5905x gelesen

Wien [ENA] Dr. Marianne Koch, Ärztin, Autorin, ehemalige Filmschauspielerin und wunderbare 91 Jahre alt. Und noch immer denkt sie nicht daran alt zu werden. Viel lieber schreibt sie noch 2021 den neuen Bestseller "Alt werde ich später", ein Ratgeber für alle jene, die sich über das Älterwerden Gedanken machen. Alt werden ist so eine Sache. Plötzlich ist man dort angelangt und Endlichkeit und Vergänglichkeit werden zum Thema.

Das ist eine tiefe existentielle Erfahrung, die aber nicht unbedingt eine Krise sein muss. Ganz im Gegenteil, vielmehr eröffnen sich ganz neue Perspektiven. Dr. Marianne Koch sieht die zunehmende Gebrechlichkeit des Körpers in Relation zum ganzen Menschen, der oder die auf eine reiche Lebenserfahrung zurückblicken kann. Dieses neue Selbstbewusstsein kann durchaus dafür entschädigen, körperlich nicht mehr so fit wie früher zu sein. Nicht unwesentlich aber ist die Tatsache, dass wir heute viel länger leben Noch im Jahr 1900 war die mittlere Lebenserwartung 47 Jahre. Dank Penicillin, Fortschritt in der Medizin und einem besseren Lebensstandard rückt das hohe Alter erst so mit 90 heran. Das Immunsystem spielt dabei eine große Rolle.

Dr. Marianne Koch schwärmt für das Zauberreich der 100 Billionen menschlichen Zellen, die jede Minute repariert und erneuert werden. Über deren Wichtigkeit für ein langes Leben hat sie auch in ihren anderen Büchern wie "Unser erstaunliches Immunsystem" oder "Körper-Intelligenz" geschrieben. Dass sie als Ärztin so erfolgreich medizinisches Know-how in eine lockere, gängige Sprache umzusetzen versteht, hat sicher auch mit ihrer langen Medienerfahrung zu tun. Kein Wunder, war sie doch in ihrer Jugend Schauspielerin, die in 70 Filmen spielte oder Moderatorin im Fernsehen der Talkshoe 3 nach 9. Erst 1971 nahm sie wieder ihr Medizinstudium auf und promovierte 1978. Eine großartige Frau, die vielseitig und kreatv ihrem langen Leben begegnet ist.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.