Montag, 16.12.2019 00:11 Uhr

Wiener Philharmoniker Neujahrskonzert 2019

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 31.12.2018, 17:04 Uhr
Presse-Ressort von: Dr.Schura Euller Cook Bericht 6251x gelesen

Wien [ENA] Am Dienstag, dem 1. Januar 2019, um 11.15 Uhr beginnt im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Millionen Fersehzuschauer in mehr als 90 Ländern werden das berühmte Konzert genießen können, das sich von jeher den beliebten Melodien von Johann Strauß widmet. Zum ersten Mal in seiner glänzenden Karriere steht 2019 der deutsche Dirigent Christian Thielemann am Pult.

Wien 2019 und Wien 1867. Was verbindet diese zwei Jahre? Das Jahr 1867 stand noch im Zeichen der Niederlage gegen die Preußen. Viele Wiener Bälle mussten abgesagt werden. Trotzdem schrieb Johann Strauss den Walzer "Künstlerliebe" und reiste damit auch im Sommer 1867 zur Weltausstellung nach Paris. Über die Konzerte in Paris berichtete Strauß' erste Ehefrau Henriette nach Wien: "Die Leute sind einfach verrückt nach dieser Wiener Musik".Auch heute sind die Leute noch immer verrückt nach dieser Wiener Musik. Nicht nur in Wien, sondern auf der ganzen Welt. Denn zum bereits 61.Mal in seiner Geschichte überträgt der ORF das Neujahrskonzert live aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins mit seiner einzigartigen Akustik.

Die European Broadcasting Union (EBU) ist der Lizenz- und Distributionspartner für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Die EBU zählt 117 Mitglieder Organisationen n 56 Ländern und gemeinsam erreichen diese Anbieter über eine Milliarde Menschen und senden in 160 Sprachen. Das Neujahrskonzert ist aber auch eine spannende Aufgabe für die Wiener Stadtgärten. Ein Blumenmeer aus 30.000 Blüten wird den Goldeneen Saal erstrahlen lassen. Ob Rosen, Lilien oder Orchideen, bei allen Blumen werden die Pastelltöne überwiegen verrät Meisterfloristin Edith Hopf. Den Auftakt zum diesjährigen Musik Programm markiert Carl Michael Ziehrers Schönfeld-Marsch. Danach kommen in beschwingter Abwechslung Walzer, Polka, Walzer, Polka. Prosit Neujahr 2019,

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.