Sonntag, 14.08.2022 21:39 Uhr

"Handlanger der Unterwelt" Buch von Jan Eriksen

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 28.06.2022, 13:39 Uhr
Presse-Ressort von: Dr.Schura Euller Cook Bericht 4751x gelesen

Wien [ENA] Die "Born Again Literatur" vermittelt oft einen tiefen Einblick in eine andere, düstere Welt in der gefährlichen Zwielichtzone, in der sich Unterwelt und Gesellschaft treffen und jede Art des Verbrechens, der Grausamkeit und Gewalt Menschen in einem Spinnennetz von Abhängigkeit und Sucht gefangen hält. Nur wie durch ein Wunder können Einzelne wie der Norweger Jan Eriksen sich aus dieser Todeszone befreien.

In äußerster Todesangst hatte ihn plötzlich ein Glaubenserlebnis von einer unerklärlicher Stärke ergriffen, die ihm die Kraft gab, die bleiernen Ketten des Verderbens zu sprengen. Jan Eriksen wurde gewissermaßen seine ausserordentliche jugendliche Kraft zum Verhängnis, für die im normalen Leben oft zu wenig Herausforderung besteht und die er vielleicht deshalb im zügellosen Leben und in den Mutproben in der Verbrecherwelt bändigen musste.In dem Buch "Handlanger der Unterwelt" erzählt er seine Lebensgeschichte, die ihn in die Hölle der Unterwelt führte, wo er schließlich als Zuhälter in in einem Teufelskreis von Alkohol, Drogen und äußerster Brutalität an die Grenzen seines Lebens stieß und nur noch den Tod als letzten Ausweg sah.

Erst als er bei der Hilfsorganisation Blaues Kreuz Hilfe bekam, eröffnete sich ihm die Welt der Nächstenliebe, die in der Nachfolge des Religionsstifters Jesus Christus schon immer die Caritas als Heilsweg betrachtete. Was dann mit ihm geschah beschreibt Jan Eriksen oft als Wunder und erinnert an das Neue Testament, in dem wundertätige Heilungen und Ereignisse zentrale Merkmale sind. In dieser komplexen Spannung von Irdischen und Überirdischen erfährt der Text eine eigenartige Symbolkraft und lässt das Kreuz sichtbar werden, dass als mystisches und weltliches Symbol das Wesen des Glaubens und der Caritas ausdrückt. Jan Eriksen hat sich nach seiner Bekehrung aktiv der Sozialarbeit in der Organisation "Street Ministries" engagiert.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.