Dienstag, 18.01.2022 11:49 Uhr

Molières Komödie "Tartuffe"

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 17.01.2022, 17:44 Uhr

Wien [ENA] Anscheinend haben einige die Komödie "Tartuffe" von dem französischen Dramatiker und Schauspieler Jean-Baptiste Poquelin, genannt Molière (1622-1673) zu ernst genommen. Ist der Tartuffe zu plakative und zu betont politisch? Vielleicht wollte er mit der spitzen Feder als Waffe die Literatur und das Theater von dem Einfluss der Kirche loslösen, die in der Person der Königinmutter Anna von Österreich übermächtig war.   [Mehr...]

Zur Anzeigenwut der österreichischen Polizei

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 15.01.2022, 18:11 Uhr

Wien [ENA] Bei den meisten Bagatelldelikten zu denen oft geringfügige, harmlose, ja lächerliche sogenannte Verwaltungsübertretungen gehören, hat es in der letzten Zeit einen fast explosionsartigen Anstieg gegeben. Das hat natürlich auch mit der Coronapandemie zu tun, aber auch mit der Digitalisierung der Anzeigentätigkeit, die es Polizist*innen erlaubt mit einem Wischer auf dem Tablet eine fertige Strafverfügung herzustellen.   [Mehr...]

14.01.2022 08:15 Uhr Dürre und Hungersnot in Madagaskar
12.01.2022 17:40 Uhr Frank Schätzing "Was, wenn wir einfach die Welt retten?"
10.01.2022 07:15 Uhr Gedanken zu Arthur Rimbaud
08.01.2022 17:24 Uhr Gedanken zur Kosten-Nutzen-Rechnung der Pandemie
06.01.2022 08:50 Uhr Dr. Leon Windscheid "Besser Fühlen"
04.01.2022 09:25 Uhr "Der Zorn des Oktopus" von Rossmann und Hoppe
02.01.2022 19:38 Uhr Dr. med. Marianne Koch "Alt werde ich später"
30.12.2021 17:48 Uhr Greenpeace Studie: Klimaschutz & Ernährung
29.12.2021 03:40 Uhr Rana Ahmad "Mein Ausbruch aus Saudi-Arabien
21.12.2021 09:34 Uhr Hape Kerkeling "Pfoten vom Tisch!"
Seite 1 von 2 Nächste Seite Letzte Seite
Info.